Kopfgraphik: Stadtarchiv Karlsruhe 8/PBS V 345: "Einzug der pfälzischen Freischaaren in Carlsruhe am 19. Juni 1849" (Holzschnitt, F. Kaiser, Illustrierte Zeitung 1849, XXII, Nr. 325)

Kontakt

Kai Willig
Regionaler Fachberater - Geschichte - Westpfalz,Teile der Vorderpfalz und Rheinhessens

Staatl. Aufbaugymnasium/ Landeskunstgymnasium
Ernst-Ludwig-Str. 47-51
55232 Alzey

Tel.: dienstl. 06731/9601-0
       privat 06352/700788
E-Mail: kai.willig@beratung.bildung-rp.de

 

Die trauernde Germania auf dem Friedhof zu Kirchheimbolanden (©Kai Willig, RFB)
Ortrsgeschichte mit einem Klick. Wir machen mit! regionalgeschichte.net
  • Startseite

Regionale Fachberatung Geschichte in Rheinland-Pfalz (Westpfalz,Teile der Vorderpfalz und Rheinhessens)

Herzlich willkommen auf der Seite des regionalen Fachberaters Geschichte an Gymnasien und Integrierten Gesamtschulen, Kai Willig.

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten: »Gott und die Welt. Religion macht Geschichte«

Am 1. September 2016 startet die neue Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten mit dem neuen Wettbewerbsthema: »Gott und die Welt. Religion macht Geschichte«. Weitere Informationen hier


Geschichte in der Sekundarstufe I ab 2016: neuer Lehrplan - neue Lehrbücher!

„auf ewige Zeiten zugehören…" Die Entstehung des Rheinkreises – 200 Jahre Bezirkstag Pfalz

Die Pfalz unter bayrischer Herrschaft (mehr)
Das Historische Museum der Pfalz zeigt vom 13. Mai 2016 bis 8. Januar 2017 eine Ausstellung zum Jubiläumsjahr des Bezirksverbandes.

König Maximilian I. Joseph, Gipsabformung von Gottfried Renn (1818-1900) nach der Originalbüste von Ernst Bandel (1800-1878). Max I. Joseph stammte aus dem Hause Pfalz-Zweibrücken und war durch glückliche Erbfolge zuerst Kurfürst von Bayern und Kurpfalz und schließlich – von Napoleons Gnaden – zum bayerischen König erhoben worden. Bildnachweis: Historisches Museum der Pfalz, Peter Haag-Kirchner